Tuchfühlung
Tuchfühlung halten: eng nebeneinander stehen, auch übertragen: eine Verbindung nicht abreißen lassen; geht von der Soldatensprache aus und hat 1909 eine erste Aufzeichnung erfahren. Während ursprünglich das Berühren mit den Ärmeln der im Glied stehenden Truppe gemeint war, hat die Redensart im 20. Jahrhundert viele übertragene Bedeutungen erhalten: ›Auf Tuchfühlung eingestellt sein‹, engumschlungen, intime Beziehungen zu einer Person des anderen Geschlechts unterhalten: ›Auf Tuchfühlung gehen‹, eng an jemanden heranrücken, sich anbiedern; ›In Tuchfühlung gehen‹, eng aneinandergeschmiegt gehen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tuchfühlung — • Tuchfühlung mit jmdm. Tuchfühlung aufnehmen/halten (ugs.) »mit jmdm. Verbindung aufnehmen/in Verbindung bleiben« Diese und die folgende Wendung gehen auf die Soldatensprache zurück: »auf Tuchfühlung« heißt dort (von den in Reih und Glied… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tuchfühlung — (in auf Tuchfühlung) Sf erw. phras. (19. Jh.) Stammwort. Beim militärischen Antreten eine Entfernung vom Nebenmann, bei der sich die Uniformen gerade noch berühren. Dann übertragen. deutsch s. Tuch, s. fühlen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Tuchfühlung — Tuch|füh|lung 〈f.; ; unz.〉 1. 〈scherzh.〉 leichte Berührung der Körper zweier Personen 2. 〈fig.〉 Kontakt, Beziehung, Fühlungnahme ● auf Tuchfühlung mit jmdm. gehen; in Tuchfühlung sitzen, stehen; mit jmdm. in Tuchfühlung kommen, geraten * * *… …   Universal-Lexikon

  • Tuchfühlung — Tu̲ch·füh·lung die; ; nur Sg, hum; meist in 1 Tuchfühlung mit jemandem haben / auf Tuchfühlung mit jemandem sein so nahe bei jemandem sein, dass man ihn leicht spürt 2 auf Tuchfühlung (mit jemandem) gehen eng an jemanden heranrücken …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Tuchfühlung — Tuch|füh|lung, die; ; nur in Wendungen wie [mit jemandem] Tuchfühlung haben; [mit jemandem] auf Tuchfühlung sein, sitzen; wir bleiben auf Tuchfühlung (in Verbindung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Tuchfühlung — die Tuchfühlung (Aufbaustufe) ugs.: sehr kleiner Abstand zwischen zwei Personen, leichte Berührung der Kleidung zweier Personen Beispiel: Es war dort so wenig Platz, dass wir alle Tuchfühlung miteinander hatten …   Extremes Deutsch

  • Tuchfühlung — Anschluss, Berührung, Beziehung, Fühlung[nahme], Kontakt, Umgang, Verbindung, Verhältnis; (bildungsspr.): Konnex. * * * Tuchfühlung→Kontakt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tuchfühlung — Tuchfühlungf 1.Nahkampf.MeintimMilitärischendasBerührenmitdenÄrmelnbeiderimGliedstehendenTruppe.SoldinbeidenWeltkriegen. 2.engesUmschlungensein;gedrängtesBeisammensitzen;nahesBeisammensein;TanzenKörperanKörper.1920ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Mit jemandem Tuchfühlung aufnehmen \(auch: halten\) —   Diese Redewendung geht auf die Soldatensprache zurück. »Auf Tuchfühlung« heißt dort in Bezug auf in Reih und Glied stehende Soldaten »so dicht nebeneinander, dass das Tuch der Uniform das des Nebenmannes berührt«. In der Umgangssprache bedeutet …   Universal-Lexikon

  • auf Tuchfühlung gehen — (körperlichen) Kontakt aufnehmen …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”