Tücke
Der Tücke des Objekts erliegen: wegen einer unvermuteten Schwierigkeit aufgeben müssen; das Problem stellt sich oft erst beim Gebrauch des Gegenstandes heraus. Der Ausdruck erschien erstmals im Roman ›Auch einer‹ von F.Th. Vischer (1807-87).
   Nicht jeder vermochte der rasanten Entwicklung des technischen Fortschritts im Zeitalter der Industrialisierung zu folgen. Wenn er sich hilflos überfordert fühlte, suchte er die Schuld bei dem Gerät, nicht bei sich selbst.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tücke — Tücke …   Deutsch Wörterbuch

  • Tücke — Tücke: Mhd. tücke, tucke »Handlungsweise, Benehmen, Tun, Gewohnheit; Arglist, Tücke« ist entweder eine Femininbildung zu dem Maskulinum mhd. tuc »Schlag, Stoß, Streich; schnelle Bewegung, Gebärde; Handlungsweise, Benehmen, Tun, Gewohnheit;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tucke — ist: ein Synonym für Tunte ein norddeutscher Ausdruck für Schwimmer (Pose) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Tücke — Tücke, 1) die Gemüthsbeschaffenheit, wo man unter dem Scheine einer freundlichen od. wenigstens nicht feindseligen Gesinnung einen Anderen zu hintergehen u. ihm zu schaden sucht; 2) das Übel selbst, welches Jemandem in dieser Weise, also ohne daß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tücke — Sf std. (13. Jh.) Stammwort. Rückgebildet aus dem Plural von Tuck m., mhd. tuc, duc m. schnelle Bewegung, böser Streich , mndd. tuk, mndl. tuc, tuk. Herkunft unklar. Adjektiv: tückisch. ✎ Röhrich 3 (1992), 1649. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Tücke — Kniff; Streich; List; Hinterlist; Trick; Finte; Niederträchtigkeit; Niedertracht; Arglist; Bosheit * * * Tụ|cke 〈f. 19; umg.〉 1. 〈Schimpfw.〉 Frau, Mädc …   Universal-Lexikon

  • Tücke — die Tücke, n (Mittelstufe) boshaftes Wesen Synonyme: Boshaftigkeit, Heimtücke, Hinterlist Beispiele: Der Mann ist voller Tücke. Sie ist frei von jeder Tücke. Kollokation: die Tücke des Objekts …   Extremes Deutsch

  • Tücke — Unter der Tücke (auch Heimtücke oder Hinterlist) versteht man eine nicht auf den ersten Blick erkennbare, verborgene und feindselige Absicht, die sich erst bei scharfem Durchblick offenbart. Weniger absprechend bzw. abwertend ausgedrückt, geht es …   Deutsch Wikipedia

  • Tücke — 1. Arglist, Boshaftigkeit, Bosheit, Falschheit, Gemeinheit, Heimtücke, Hinterhältigkeit, Hinterlist, Niederträchtigkeit, Ruchlosigkeit, Verschlagenheit; (geh.): Niedertracht; (bildungsspr.): Intriganz, Perfidie, Perfidität; (abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tücke — Tụ̈·cke die; , n; 1 ein böser (hinterlistiger) Trick 2 Bosheit, Arglist: Sie ist voller Tücke 3 etwas hat seine Tücken etwas hat Fehler und Mängel und funktioniert nicht immer gut <eine Maschine, ein Gerät> 4 die Tücke des Objekts eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”