unsicher
Einen Ort (eine Gegend) unsicher machen: ihn (sie) aufsuchen, eigentlich: sich unerwünschterweise dort blicken lassen; erst nach der Mitte des 19. Jahrhunderts literarisch belegt; abgeschwächt aus dem Unsichermachen von Straßen oder Landschaften durch Räuber oder durchziehende Kriegshaufen. Berlinerisch ›Er macht die Schweiz unsicher‹, er reist in der Schweiz, Kantonist.
   Jemanden unsicher machen: ihn verwirren, in Verlegenheit bringen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unsicher — unsicher …   Deutsch Wörterbuch

  • unsicher — Adj. (Grundstufe) von Gefahr bedroht Beispiele: In der Nacht ist der Ort unsicher. Er fühlt sich hier noch unsicher. unsicher Adj. (Grundstufe) mit keiner Garantie für einen Erfolg Synonym: zweifelhaft Beispiele: Diese Nachricht ist eher unsicher …   Extremes Deutsch

  • Unsicher — Unsicher, er, ste, adj. et adv. der Gegensatz von sicher, in den meisten Bedeutungen dieses Wortes. 1. Nicht außer der Gefahr, der Gefahr ausgesetzt. Wir stehen hier sehr unsicher. Das Capital ist in diesem Falle unsicher. 2. Dessen man sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unsicher — 1. ↑vage, 2. labil …   Das große Fremdwörterbuch

  • unsicher — unklar; strittig; uneinig; kontrovers; angefochten; anfechtbar; umstritten; kontroversiell (österr.); zur Debatte stehend; fraglich; unstet; labil; …   Universal-Lexikon

  • unsicher — ụn·si·cher Adj; 1 nicht adv; so, dass noch nicht feststeht, wie es enden oder sein wird ≈ ungewiss <ein Ausgang, eine Zukunft; eine Angelegenheit>: Es ist noch unsicher, ob sie kommen wird 2 nicht adv; so, dass man sich darauf nicht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unsicher — 1. a) gefährlich, gefahrvoll, gewagt, risikobehaftet, risikoreich, riskant, waghalsig. b) bedroht, gefährdet, in Gefahr, schutzlos, ungeschützt. 2. a) fraglich, nicht entschieden, nicht geklärt, offen, problematisch, umstritten, ungeklärt,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unsicher — unsicheradj 1.eineGegendunsichermachen=sichineinerGegendaufhalten.HergenommenvonRäuberno.ä.,dieineinerGegendihrUnwesentreiben.1840ff. 2.dasLandvolkunsichermachen=einenAusflugaufsLandmachen.1950ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • unsicher — unsecher …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • unsicher — ụn|si|cher ; im Unsichern (zweifelhaft) sein {{link}}K 72{{/link}} …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”