verputzen
Der ›Verputz‹ ist die letzte Arbeit beim Hausbau. Daher übertragen ›Das zeigt sich beim Verputz‹: Das wird sich erst später zeigen.
   Der Verputz bröckelt ab: das Make-up gerät in Unordnung; Jemandem den Verputz abkratzen: den Nimbus eines Menschen zerstören.
   Jemanden nicht verputzen können: jemanden nicht leiden können. Viel verputzen können: sehr viel essen können.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verputzen — V. (Aufbaustufe) etw. mit Putz versehen Synonyme: abputzen, mit Putz bewerfen Beispiel: Er ließ seine Garage neu verputzen. verputzen V. (Oberstufe) ugs.: etw. in sehr kurzer Zeit ganz verzehren Synonyme: aufessen, auffuttern (ugs.), verdrücken… …   Extremes Deutsch

  • verputzen — ver·pụt·zen; verputzte, hat verputzt; [Vt] 1 etwas verputzen die Wände eines Hauses oder einer Mauer mit einer dünnen Schicht aus Sand und Zement bedecken <eine Decke, eine Fassade, ein Haus, eine Wand verputzen> 2 etwas verputzen gespr;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verputzen — 1. abputzen, mit Mörtel bewerfen/versehen, mit Putz bewerfen/versehen, mörteln. 2. aufessen; (ugs.): auffuttern, verdrücken, verspachteln; (fam.): schnabulieren; (scherzh.): vertilgen. 3. ↑ verprassen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verputzen — verspachteln (umgangssprachlich); weghauen (umgangssprachlich); speisen; Nahrung aufnehmen; verzehren; in sich hinein schaufeln (umgangssprachlich); spachteln (umgangssprachlich); verspeisen; …   Universal-Lexikon

  • verputzen — Verputz, verputzen ↑ putzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • verputzen — verputzentr 1.etwleichtfertigausgeben,vertun.Meinteigentlich»fürPutzausgeben«,nämlichfürKleiderpracht;vondaseitdem18.Jh.verallgemeinert. 2.etwverzehren.»Putzen«meinthierdasLeerendesTellers,wohlgardasAuslecken.Seitdem18.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • verputzen — verputze …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verputzen — ver|pụt|zen (umgangssprachlich auch für [Geld] vergeuden; [schnell] aufessen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verputzen — 1. Verputz dich, so kennt man dich nicht. – Lehmann, 335, 49. *2. Er hat alles verputzt …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • verputzen — [fàbuzzn] 1. jmdn. ertragen, leiden können (den Kollegen B. kann i überhaupt ned verputzn...) 2. essen (iatz hob i a ganze Schweinshaxn verputzt...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”