Wachtmeister
nennt man scherzhaft einen dicken Tabaksqualm im geschlossenen Raum: Hier ist aber ein Wachtmeister im Zimmer; auch mundartlich, z.B. obersächsisch: ›Hier is ja e scheener Wachmeester hinne, da kammer ja glei mit'n Säbel durchhaun!‹ Die Redensart geht darauf zurück, daß in Wachtstuben meist stark geraucht wurde und daß der Wachtmeister einen fürchterlichen Qualm erzeugte, so daß man ihn nur noch vermuten, aber nicht mehr selbst sehen konnte. 1881 ist aus Leipzig bezeugt: ›'s is e Damp wie in enner Wachstube, wie uf der Hauptwache‹.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wachtmeister — (German: master sentinel; watch master) was a German, Austrian and Swiss military rank of non commissioned officers. It was also adopted into Russian Army vakhmistr (вахмистр) and was used as Sergeant grade rank in cavalry (until 1826), then… …   Wikipedia

  • Wachtmeister — Wachtmeister,der:⇨Polizist Wachtmeister→Polizist …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wachtmeister — Sm per. Wortschatz arch. (14. Jh.) Stammwort. Zuerst wachemeister, das den Zunftmeister bezeichnet, der die Nachtwachen ordnet; dafür oberdeutsch seit dem 15. Jh. wachtmeister. Das Wort wird ins Heerwesen übernommen, zunächst im eigentlichen Sinn …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Wachtmeister — Wachtmeister, der dem Feldwebel entsprechende Dienstgrad, im deutschen Heere bei der Kavallerie, dem Train und der Feldartillerie, im österreichischen bei der Kavallerie und dem Train; bei der Artillerie entspricht dort der Feuerwerker dem W. In… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wachtmeister — Wachtmeister, s. Feldwebel …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wachtmeister — Wachtmeister, der erste Unteroffizier bei einer Schwadron Reiterei; Oberst W., der Major …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wachtmeister — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Beamter • Beamte …   Deutsch Wörterbuch

  • Wachtmeister — Der Wachtmeister ist ein militärischer Unteroffiziersdienstgrad. Bei der Polizei in der Bundesrepublik Deutschland war er bis in die 1980er Jahre der unterste Dienstgrad, in der Volkspolizei der DDR bis 1990 der höchste Mannschaftsdienstgrad.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wachtmeister — La famille Wachtmeister est une famille de l aristocratie suédoise d origine germano balte dont les racines sont dans l île de Dagö, aujourd hui en Estonie. Elle s est installée dans le royaume de Suède à la fin du XVIe siècle et au début du… …   Wikipédia en Français

  • Wachtmeister — Wạcht|meis|ter 〈m. 3〉 1. unterer Dienstgrad der Polizei 2. Polizeibeamter in diesem Dienstrang 3. 〈bis 1945〉 Feldwebel [urspr. der Zunftmeister, der die Nachtwachen zu verteilen hatte] * * * Wạcht|meis|ter, der [spätmhd. wache , wachtmeister =… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”