Wenigkeit


Wenigkeit
›Meine Wenigkeit‹ ist eine scherzhafte Umschreibung von ›ich‹. Im Deutschen ist diese eigentliche Demutsfloskel, verbunden mit dem Pluralis majestatis, schon bei Notker im frühen Mittelalter belegt. Allerdings fehlt hier generell die scherzhafte Note; diese Nuance ist erst in der Neuzeit hinzugekommen. Notker 3, 2, 630: »sie fluhen fone minero uuênegheite«. Zurückzuführen ist dieser Ausdruck auf das Lateinische ›mea parvitas‹. Dieses ist als Gegenprägung zu ›maiestas tua‹ schon 30 n. Chr. nachgewiesen in einer Widmung des Valerius Maximus an Kaiser Tiberius (E.R. Curtius: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter [Bern 1948], S. 92 und 414).
   ›Etwas weniger wäre mehr gewesen‹: die Qualität einer Sache hätte sich bei Verringerung der Quantität verbessert. Dieser Spruch ist belegt bei Hoffmann von Fallersleben (1868): »Leider läßt sich auch von seiner Schriftstellerei sagen: ›etwas weniger wäre mehr gewesen‹«.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wenigkeit — Wenigkeit,die:meineW.:⇨ich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wenigkeit — We|nig|keit 〈f. 20; unz.〉 1. kleine Zahl, kleine Menge 2. Kleinigkeit ● meine Wenigkeit 〈umg.; scherzh.〉 ich * * * We|nig|keit, die; : etw. ganz Unscheinbares, Wertloses; Kleinigkeit: das kostet nur eine W.; eine W. an Mühe; ☆ meine W. (scherzh …   Universal-Lexikon

  • Wenigkeit — We̲·nig·keit die; meist in meine Wenigkeit gespr hum; ich …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wenigkeit — We|nig|keit, die; ; meine Wenigkeit (umgangssprachlich scherzhaft für ich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wenigkeit — Wenigkeitf meineWenigkeit=ich.IronoderscherzhafterUnterwürfigkeitsausdruck,nachgebildetdengleichbedlatAusdrücken»meaparvitas«und»meatenuitas«.Seitdemfrühen17.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Wenigkeit, die — Die Wenigkeit, plur. inusit. das Abstractum des vorigen Wortes. 1. Die Eigenschaft, da etwas wenig, der Zahl und Quantität nach geringe ist. Wilde Menschen sind auf eine fast unbegreifliche Wenigkeit von Ideen eingeschränkt. 2. Eine geringe… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • meine Wenigkeit — Ich; Selbst * * * Meine Wenigkeit   Der Ausdruck »meine Wenigkeit« wird scherzhaft in scheinbarer Bescheidenheit für »ich« verwendet: Wenn meine Wenigkeit auch mal was dazu sagen dürfte: Die Katze hat keine Magenkrämpfe, die kriegt Junge! …   Universal-Lexikon

  • Meine Wenigkeit. — См. Моя малость …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Liste geflügelter Worte/M — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Mehr Demokratie wagen — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.