Wermutsbrüder


Wermutsbrüder
Zu den Wermutsbrüdern gehören: ein Tippelbruder, Vagabund sein, nachts im Freien kampieren und sich deshalb mit alkoholischen Getränken aufwärmen müssen. Der ›Wermut‹ spielt dabei eine bevorzugte Rolle, weil er diesen Zweck besonders gut erfüllt und relativ preiswert zu erhalten ist. Die gesundheitlichen Gefahren werden dabei nicht bedacht, vor allem dann nicht, wenn die Flasche unter den Gefährten die Runde macht und so das Zusammengehörigkeitsgefühl der Nichtseßhaften gestärkt wird.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.