Wespennest


Wespennest
In ein Wespennest greifen (stechen): eine heikle, gefährliche Sache anfassen, aufgreifen, die Leute gegen sich aufbringen, sie herausfordern. In der Wormser Ausgabe von 1538 des um 1230 entstandenen Lehrgedichts ›Bescheidenheit‹ von Freidank steht vor dem Kapitel ›Von neid vnd haß‹ ein Teufel, der sich mit einem Wespenschwarm herumschlägt; dazu heißt es 146, 1ff.:
   Fliegen, floehe, des tuivels nît,
   die müent die liute z'aller zît.
Adelung bucht: ›in ein Wespennest stören‹ (IV, 1509); so noch bei Goethe (Weimarer Ausgabe I, 15, 1, 12):
   Verbiete wer, was alle wollten,
   Der hat ins Wespennest gestört.
Aber auch schon im Lateinischen war sprichwörtlich ›irritare crabrones‹ = die Hornissen reizen (Plautus, Amphitruo II, 2). Unserer Redensart kommt nahe 1561: »In ein hurnussen näst stächen, das ist, ein vnrüwigen menschen reitzen, crabrones irritare« (Maaler, Die Teutsch Spraach). Die Redensart scheint also zunächst tatsächlich eine Lehnübersetzung aus dem Lateinischen zu sein, bis sie 1586 bei Mathesius in der heutigen Form erscheint. Auch in den Mundarten ist sie reich bezeugt. Im ›Wandsbecker Bothen‹ des Matthias Claudius (Bd. VII [Hamburg 1803]) heißt es:
   Greif nicht leicht in ein Wespen-Nest;
   Doch, wenn Du greifst, so stehe fest.
Das Zitat ist in leicht abgewandelter Form zu einem volkstümlichen Spruch geworden:
   Greif nicht in ein Wespennest,
   Doch, wenn du greifst, so greife fest.
Vergleiche niederländisch ›Hij heeft het wespennest verstoord‹ und französisch ›tomber dans un guêpier‹ (wörtlich: in ein Wespennest geraten) im Sinne von: durch Leichtsinn in eine heikle Situation geraten.
• R. RIEGLER: Artikel ›Wespe‹, in: Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens IX, Spalte 503-507.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wespennest — Wespennest,das:sichineinW.setzen:⇨schaden(3) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wespennest — The quarterly magazine Wespennest (literally translated wasps nest ) publishes texts and images by internationally renowned authors and artists as well as new literary talents. Besides presenting fosuces on specific countries, literature, art… …   Wikipedia

  • Wespennest — 1. Besser ein Wespennest auf dem Kopfe, als gar keine Haube. 2. Greif niemals in ein Wespennest, doch wenn du greifst, so greife fest. (v. Blankenburg in der Sitzung des preussischen Abgeordnetenhauses v. 16. Febr. 1866.) 3. Man muss keine… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wespennest — Der Begriff Wespennest bezeichnet: einen Bau der Wespen die österreichische Literaturzeitschrift Wespennest einen anderen Namen für den Schleimpilz Metatrichia vesparium den Film Das tödliche Wespennest des Regisseurs Florent Emilio Siri …   Deutsch Wikipedia

  • Wespennest — Wẹs|pen|nest 〈n. 12〉 Bau der Wespen ● in ein Wespennest stechen 〈fig.〉 eine unangenehme Sache berühren u. dadurch Aufregung verursachen; diese Frage, Handlung war ein Stich ins Wespennest erregte unliebsames Aufsehen * * * Wẹs|pen|nest, das:… …   Universal-Lexikon

  • Wespennest — Wẹs·pen·nest das; das Nest von Wespen || ID in ein Wespennest stechen, sich mit etwas ins Wespennest setzen sich viele Menschen zum Gegner machen, indem man ein heikles Thema anspricht o.Ä …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wespennest — Wespennestn 1.ineinWespennestgreifen(stechen)=einegefährlicheSacheaufrühren;dieLeutegegensichaufbringen.1500ff.EntsprechungeninvielenFremdsprachen. 2.einWespennestimHinternhaben=unruhigsitzen.Vgl⇨Hummel14und15a.1900ff. 3.sichineinWespennestsetzen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Wespennest — Wẹs|pen|nest …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wespennest — waswasgodo …   Woordenlijst Sranan

  • Wespennest (Zeitschrift) — wespennest. zeitschrift für brauchbare texte und bilder Beschreibung österreichische Literaturzeitschrift Verlag Verein Gruppe Wespennest, Wien Erstausgabe 1969 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.