Wunder


Wunder
Sein blaues Wunder erleben: peinlich überrascht sein, eine unangenehme Erfahrung machen ( blau).
   Es geschehen noch Zeichen und Wunder sagt man redensartlich, wenn nach langem Stillstand wieder eine Neuigkeit zu verzeichnen ist. Die Redensart beruht auf einem abgewandelten Zitat aus Schillers ›Wallensteins Lager‹ (8. Auftritt): »Am Himmel geschehen Zeichen und Wunder«; vgl. Gen 7, 3.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wunder — Wunder: Das altgerm. Substantiv mhd. wunder, ahd. wuntar, niederl. wonder, engl. wonder, schwed. under ist außerhalb des Germ. ohne sichere Anknüpfung. – Abl.: wunderbar »wie ein Wunder; schön, entzückend« (mhd. wunderbæ̅re); wunderlich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Wunder — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Erforsche die Wunder von Catalina Island mit hoch qualifizierten Lehrern für Tauchen, Schnorcheln, Meeresbiologie, Unterwasserphotographie, Segeln, Seemannschaft und Computer. • Es ist kein Wunder, dass du… …   Deutsch Wörterbuch

  • Wunder — (Бад Либенштайн,Германия) Категория отеля: Адрес: 36448 Бад Либенштайн, Германия …   Каталог отелей

  • Wunder [1] — Wunder (Mi raculum), 1) eine Begebenheit od. ein Ereigniß, welches nach dem Laufe der Naturgesetze u. der Wirksamkeit der natürlichen Ursachen unmöglich ist u. als dessen Ursache das außerordentliche Eingreifen einer über die Natur erhabenen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wunder — (lat. miracŭlum), nach den bekannten Gesetzen der Natur und des Weltlaufs unerklärlich scheinende Ereignisse, die deshalb auf ein unmittelbares Eingreifen der Gottheit in den Naturlauf zurückgeführt werden. Nach kath. Auffassung geschehen noch… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wunder — Sn std. (9. Jh., wuntarlih 8. Jh.), mhd. wunder, ahd. wuntar, as. wundar Stammwort. Aus g. * wundra n., auch in anord. undr, ae. wundor. Herkunft unklar. Vielleicht eine ro Ableitung zu winden, vgl. l. perplexus verworren, unergründlich , zu l.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Wunder [2] — Wunder, Eduard, geb. 4. Mai 1800 in Wittenberg, studirte auf der Landesschule zu Meißen u. seit 1818 in Leipzig Philologie, wurde 1823 Adjunct an der Landesschule zu Grimma, 1828 Professor u. 1843 Director dieser Anstalt; er gab heraus den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wunder — (lat. Miraculum), nach scholastischer, auch von der protestantischen Orthodoxie übernommener Bestimmung ein Ereignis, das den gewöhnlichen Lauf der Dinge durchkreuzt, aufhebt und daher auf das außerordentliche Eingreifen einer über die Natur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wunder [1] — Wunder (das Wort hängt mit verwundern zusammen, wie das lat. miraculum mit miror), bezeichnet im allgemeinsten Sinne alles, was Verwunderung erregt, das Auffallende, Staunen erregende, Außerordentliche, dann das Unbegreifliche, Unerklärbare,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wunder [2] — Wunder, Eduard, geb. 1800, seit 1843 Director der Landesschule zu Grimma, ist durch seine sehr brauchbare Bearbeitung des Sophokles für Schulen mit einer Menge latein. Anmerkungen und Erläuterungen bekannt geworden, die seit 1831 zu Gotha und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wunder — ↑Mirakel, ↑Phänomen …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.