Zaunpfahl
Mit dem Zaun(s)pfahl winken: allzu deutlich auf etwas anspielen, etwas grob und plump zu verstehen geben. Ein Zaunpfahl ist groß genug, daß ein Wink mit ihm nicht übersehen oder mißverstanden werden kann. Die Redensart ist in dieser Form erst aus dem 19. Jahrhundert belegt. Gröber und zugleich für den Städter faßlicher ist: ›Mit dem Laternenpfahl winken‹, Laternenpfahl. Gleichbedeutend sind: ›Mit dem Scheunentor winken‹ ( Scheunentor), bairisch ›mit dem Holzschlegel deuten‹.
   Sächsisch ›Der hot mer mit'n Zaunstecken gewunken‹ bedeutet: er hat mir mit Schlägen gedroht. ›Winken‹ scheint ursprünglich ironisch gemeint gewesen zu sein, so daß die Wendungen eigentlich den Sinn gehabt hätten: es einem gehörig zu fühlen geben. So heißt es in Wolframs von Eschenbach ›Willehalm‹ (90, 8): »Mit eime steine sol iu gewinket werden«, und in Ulrichs von Türheim ›Willehalm‹ (244d): »Im wirt gewinket mit der stangen«.
• ANONYM: Wink mit dem Zaunpfahl, in: Sprachpflege 10 (1961), S. 254.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zaunpfahl — Zaunpfahl …   Deutsch Wikipedia

  • Zaunpfahl — Zaunpfahl, s.u. Zaun …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zaunpfahl — Zaunpfahl,der:WinkmitdemZ.:⇨Hinweis …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zaunpfahl — Zaun|pfahl 〈m. 1u〉 Pfahl für einen Zaun ● Wink mit dem Zaunpfahl 〈fig.〉 verblümter, aber deutlicher Hinweis; jmdm. einen Wink mit dem Zaunpfahl geben, mit dem Zaunpfahl winken jmdm. etwas verblümt, aber deutlich zu verstehen geben * * *… …   Universal-Lexikon

  • Zaunpfahl — 1. Der Zaunpfahl passt zum Winken, wie der Esel zum Lautenschlagen. 2. Man kan wol Zaunpfahl schmücken, so schmückt man auch wol ein Weib. – Petri, II, 457. 3. Man kann wol n Tunpahl uptügen (ankleiden). – Eichwald, 1956. Von hässlichen Frauen,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Zaunpfahl — Zaun|pfahl; ein Wink mit dem Zaunpfahl (umgangssprachlich für deutlicher Hinweis) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zaunpfahl — Zaunpfahlm 1.hölzernwieeinZaunpfahl=lebensungewandt.Veranschaulichungvon»⇨hölzern«.1950ff. 2.mitdemZaunpfahlwinken=jmeinenunmißverständlichenHinweisgeben;plumpaufetwanspielen.⇨Wink11.Spätestensseit1850 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Zaunpfahl, der — Der Zaunpfahl, des es, plur. die pfähle, ein in die Erde geschlagener Pfahl, um welchen die Zaungerten geflochten werden, da denn beyde den Zaun ausmachen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wink mit dem Zaunpfahl — ist eine sprichwörtliche Redensart, mit der das überdeutliche, grobe oder plumpe Hinweisen auf einen Sachverhalt bezeichnet wird. Dahinter steht die bildliche Vorstellung, dass ein Zaunpfahl so groß ist, dass das Winken mit selbigem nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Ein Wink mit dem Laternenpfahl \(auch: Zaunpfahl\) — Ein Wink mit dem Laternenpfahl (auch: Zaunpfahl); mit dem Laternenpfahl (oder: Zaunpfahl) winken   Als »Wink mit dem Laternen oder Zaunpfahl« bezeichnet man scherzhaft einen indirekten, aber sehr deutlichen Hinweis, eine überaus deutliche… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”