blümerant
Mir wird ganz blümerant (vor den Augen): mir wird unwohl, schwindelig. Blümerant (auch plümerant) entspricht französisch ›bleu mourant‹ = blaßblau, mattblau (eigentlich ›sterbendblau‹). Diese Farbe wurde um die Zeit des Dreißigjährigen Krieges von Frankreich her auch bei uns zur Modefarbe. Als man ihrer überdrüssig wurde, stellte sich die übertragene Bedeutung blümerant = schwindelig ein (vgl. ›Mir wird ganz grün und blau vor Augen‹). In dieser Verwendung hat sich das Wort umgangssprachlich in nahezu allen deutschen Mundarten erhalten; etwa schleswig-holsteinisch ›Em wor blämerantig to Moot‹. Vereinzelt ergaben sich gewisse Bedeutungsverschiebungen, z.B. rheinisch ›Et es me ze blümerant, wo de N. et Geld herkrit‹, es ist mir schleierhaft; mecklenburgisch ›Du bist'n schönen Blümerant‹, du bist ein ganz Übler.
• TRÜBNER I, S. 352; GÖHRING, Nr. 48, S. 35; KLUGE-GÖTZE.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • blümerant — Adj flau, unwohl erw. obs. (17. Jh.) Volksetymologie. Entlehnt aus frz. bleumourant mattblau , eigentlich sterbendes Blau . Die heute noch übliche Verwendung mir wird ganz blümerant zumute ist eine umschreibende Abwandlung von mir wird blau… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • blümerant — »schwindelig, flau« (ugs.): Das Adjektiv wurde im 17. Jh. aus frz. bleu mourant »sterbendes (= blasses) Blau« entlehnt. Aus der Wendung »blümerant vor den Augen« (gemeint ist der schillernde Farbschleier, der sich bei Schwindelanfällen über die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Blümerant — Blümerant, s.u. Bleu …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blümerant — (verderbt aus dem franz. bleu mourant, »blaßblau«), in übertragener Bedeutung soviel wie schwach. schwindelig …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Blümerant — Blümerant, s. Bleu …   Kleines Konversations-Lexikon

  • blümerant — schwindlig; schwindelig; schwiemelig (umgangssprachlich) * * * blü|me|rạnt 〈Adj.; er, am es|ten; umg.; veraltet〉 schwindlig, schwach ● mir ist, wird ganz blümerant (zumute) [<frz. bleu mourant „mattblau“, eigtl. „sterbendes Blau“] Siehe auch… …   Universal-Lexikon

  • blümerant — elend, flau, schlecht, unpässlich, unwohl; (geh.): übel; (ugs.): mies, schwach; (salopp): mau; (landsch.): blaublümerant, kodderig. * * * blümerant:⇨übel(1) blümerant→flau …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • blümerant — blü·me·rạnt Adj; gespr; meist in jemandem ist / wird blümerant (zumute) jemandem ist unwohl, übel …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • blümerant — (frz. bleu mourant, mattblau) unwohl, matt. »Ick fühl ma janz blümerant.« Im 19. Jh. nach der Farbe, die Ohnmächtige zeigen, umgedeutet …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • blümerant — blü|me|rạnt 〈Adj.; veraltet; umg.〉 schwindlig, schwach; mir ist, wird ganz blümerant (zumute) [Etym.: <frz. bleumourant »mattblau«, eigtl. »sterbendes Blau«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”