Boheme
In der Boheme leben (bleiben): ein ungezwungenes Künstlerleben führen. Das sondersprachliche Wort wurde im 19. Jahrhundert aus französisch ›bohème‹ entlehnt, das auf mittellateinisch ›bohemus‹ = böhmisch beruht und als Herkunftsbezeichung ›Leute aus Böhmen‹ meint. Da Böhmen für die Heimat der Westeuropa durchziehenden Zigeuner gehalten wurde, erhielt der Begriff bereits im Mittelfranzösischen die Bedeutung von ›Zigeuner‹ und bezeichnet seit Ende des 17. Jahrhunderts den, der ein ungeregeltes, unbürgerliches Leben führt. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde er auf Studenten und Künstler des Pariser ›Quartier latin‹ bezogen, deren genial-liederliches Treiben Henri Murger (1822-61) in seinen ›Scènes de la vie de bohème‹ (1851) schilderte. Allgemein bekannt wurde der Ausdruck durch Giacomo Puccinis Oper ›La Bohème‹ von 1896.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BOHÈME — La notion de bohème fait partie de la petite histoire du romantisme; le terme, qui apparaît pour la première fois dans cette acception sous la plume de George Sand (La Dernière Aldini ), s’applique, par analogie avec la vie errante et vagabonde… …   Encyclopédie Universelle

  • Boheme — Bohême  Pour l’article homophone, voir bohème. Bohême Région historique …   Wikipédia en Français

  • bohème — ou bohémien, ienne (bo ê m ou boé miin, miè n ) s. m. et f. 1°   Nom de bandes vagabondes, sans domicile fixe, sans métier régulier, et se mêlant souvent de dire la bonne aventure : on leur donne aussi le nom d Égyptiens et de Zingaris (voy.… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • bohème — BOHÈME, ou BOHÉMIEN, BOHÉMIENNE. s. On les nomme aussi Egyptiens. Ces mots ne sont point mis ici pour signifier Les peuples de cette partie de l Allemagne qu on appelle Bohème; mais seulement pour désigner Une sorte de vagabonds qui courent le… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Bohème — Sf ungezwungenes Künstlermilieu per. Wortschatz fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gleichbedeutend frz. bohème, dieses aus ml. bohemus böhmisch, Böhme . Als Herkunftsbezeichnung ( die Leute aus Böhmen ) hat es bereits im Mittellateinischen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Boheme — (Миконос,Греция) Категория отеля: Адрес: Mykonos City, Миконос, 84600, Греция …   Каталог отелей

  • Boheme — (Миконос,Греция) Категория отеля: Адрес: Mykonos City, Миконос, 84600, Греция …   Каталог отелей

  • Boheme — Boheme: Das Wort für »ungezwungenes Künstlerleben« wurde im 19. Jh. aus frz. bohème entlehnt, das seinerseits auf mlat. bohemus »Böhme« zurückgeht. Das mlat. Wort bezeichnete auch einen »Angehörigen der Volksgruppen der Sinti und Roma«, offenbar… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Boheme — (Леванто,Италия) Категория отеля: Адрес: 19015 Леванто, Италия Описание …   Каталог отелей

  • Bohème. — (c’est une maison vie de Bohème). См. Богема …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Bohème — Bohème, La →La Bohème …   Dictionary of contemporary English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”