Borke
Zwischen Baum und Borke stecken Baum.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borke — einer 80 jährigen Weißtanne Querschnitt durch ei …   Deutsch Wikipedia

  • Borke — Sf Rinde erw. ndd. (17. Jh.), mndd. borke, mndl. bark Stammwort. Übernommen aus dem Niederdeutschen. Verwandt ist anord. bo̧rkr m. Rinde , so daß wohl g. * barku m. erschlossen werden kann im Niederdeutsch/Niederländischen ist das Wort zum… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Borke — »raue Baumrinde«: Das Wort ist aus dem Niederd. ins Hochd. gelangt. Mnd. borke – im Ablaut dazu die nord. Gruppe von schwed. bark, aus der engl. bark stammt – gehört wahrscheinlich im Sinne von »Raues, Rissiges« zu einer g Erweiterung der unter ↑ …   Das Herkunftswörterbuch

  • Borke — Borke, 1) so v.w. Rinde; 2) Grind …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borke — Borke, s. Rinde und Periderm …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Borke — Borke, tertiäres pflanzliches Abschlussgewebe von Sprossachse und Wurzel; Gesamtheit der durch das gerade tätige Phellogen (Korkcambium) von der Rinde abgetrennten und damit von der Wasser und Nährstoffzufuhr abgeschnittenen toten oder… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Borke — Rinde; Kruste * * * Bor|ke [ bɔrkə], die; , n: [raue] Rinde des Baumes: die Borke der alten Kiefer. * * * Bọr|ke 〈f. 19〉 1. Rinde (des Baumes) 2. Wundschorf [<nddt., engl. bork <urgerm. *barkus; vielleicht zu idg. *bher „schneiden“; →… …   Universal-Lexikon

  • Borke — 1. Baumrinde, Rinde. 2. Grind, Kruste, Schorf, Verschorfung, Wundschorf; (Med.): Crusta. 3. Kruste, Schmutzschicht; (ugs.): Knies. * * * Borke,die:1.⇨Rinde(1)–2.⇨Schorf Borke 1.Rinde 2.landsch.:Schorf,Wundschorf,Grind,Kruste …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Borke — die Borke, n (Mittelstufe) äußere Schicht bei Bäumen, Rinde Synonym: Baumrinde Beispiel: Er hat die Borke von dem Baum abgeschält …   Extremes Deutsch

  • Borke — * Twischen Bork un Bom stoan. Zwischen Thür und Angel. [Zusätze und Ergänzungen] *2. Einem die Borke lüften. (Köthen.) Ihn durchprügeln …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”