Boß
Den Boß herauskehren: durch Wort und Tat deutlich machen, wer zu bestimmen hat.
   Das Wort ›Boß‹ wurde um 1920 in der Bedeutung Chef, Manager, Parteiführer aus dem Angloamerikanischen übernommen, das seinerseits auf niederländisch ›baas‹ = Aufseher, Meister, Herr beruht. In den USA wird der Ausdruck auch in negativer Bedeutung für den Anführer einer (Gauner-) Bande gebraucht. In Deutschland ist damit die Vorstellung vom Vorgesetzten allgemein verbunden.
   ›Sie sind der Boß!‹ heißt: ›Sie sind der Vorgesetzte, Sie müssen entscheiden, und Sie tragen auch die Verantwortung‹.
   Scherzhaft spricht man auch vom Boß des Ganzen. Eine ähnliche Wendung für das ›Boßgetue‹ ist die Redensart ›Chefallüren haben‹.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Böß — ist der Familiennname folgender Personen: Gustav Böß (1873–1946), deutscher Politiker Willy Böß (1896–?), deutscher Fußballspieler Siehe auch Böss Diese Seite ist eine Begriffsklär …   Deutsch Wikipedia

  • Boß — (Technol.), so v.w. Piacaba …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Boß — (engl. amerik.), Meister, Parteiführer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Böß — Variante von Bose, Böse oder von Boss, Boß (Bosse) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Boß — Das Wort Boss (englisch: Chef) bezeichnet umgangssprachlich einen Vorgesetzten, siehe Vorgesetzter einen Bekleidungshersteller, siehe Hugo Boss einen Hersteller von elektronischen Geräten für Musiker, siehe BOSS einen Textmarker vom Hersteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Boß — 1. Bosse. 2. In Bayern Standesname zu bair. Boss, Poß <mhd. boz »der jüngste Knecht«. Diesen Beinamen trägt a. 1390 in München Lüdl pozz …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Boß — Boßm 1.Leiter,Vorsitzender,Kommandeur,Hauptmann,Vorgesetzter;AnführereinerGaunerbande.AusdemAngloamerikanum1920übernommen;kaufmannsspr.sportl,soldu.ä. 2.Lehrer.1950ff,schül. 3.Schulleiter.1950ff,schül. 4.Klassensprecher.1950ff,schül.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Boß — Boß1 Sm Chef std. stil. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gleichbedeutend ne. boss, dieses aus mndl. baas Herr, Meister .    Ebenso nndl. boss, ne. boss, nfrz. boss, nschw. boss ( Bonze ), nnorw. boss; Baas. ✎ Rey Debove/Gagnon (1988), 79f.;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Boß — Boss …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Boß — Boss …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”