Breitseite
Jemandem die Breitseite zeigen: eine Seite des Schiffes in ihrer gesamten Länge dem Gegner als Drohung entgegenhalten. Die Wendung stammt aus der Seekriegssprache, als die Schiffsgeschütze im Rumpf aufgestellt waren, man also nur mit der breiten Seite feuern konnte, ebenso wie die Redensart Eine Breitseite abfeuern: das gleichzeitige Abfeuern aller Geschütze auf der dem Gegner zugewandten Seite. Später wurden die auf dem Oberdeck beweglich aufgestellten Geschütze auf eine Seite gedreht, um Breitseiten abfeuern zu können.
   Die Redensart begegnet im übertragenen Sinn des öfteren in den Medien: Eine Breitseite auf jemanden abfeuern: ihn voll unter Beschuß nehmen, ihn schonungslos kritisieren, ihm eine harte Lektion erteilen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Breitseite — Breitseite, s. Konzentrierte Breitseite …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Breitseite — Sf Längsseite des Schiffes (in ihrer vollen Breite), vor allem beim Abfeuern von Kanonen gesagt per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Stammwort. Aus breit und Seite auffällig ist nur, daß hier von Breitseite und nicht von Längsseite gesprochen wird. ✎… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Breitseite — Breitseite, die den alten Segellinienschiffen entnommene Bezeichnung für die sämtlichen Geschütze einer Bordseite …   Lexikon der gesamten Technik

  • Breitseite — Breitseite, Bezeichnung der Schiffsseite; auch die Gesamtheit der Geschütze auf einer Seite (Breitseitgeschütze) oder das gleichzeitige Abfeuern derselben (eine B. geben) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Breitseite — USS Iowa feuert eine volle Breitseite (1984) Unter Breitseite versteht man das gemeinsame Abfeuern der Geschütze an einer der beiden Längsseiten eines Kriegsschiffes. Die Breitseite ist das bevorzugte Schussverfahren des Linienschiffes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitseite — Breit|sei|te 〈f. 19〉 1. Längsseite eines Schiffes 2. 〈auf Kriegsschiffen〉 2.1 die dort aufgestellten Geschütze 2.2 das gleichzeitige Abfeuern dieser Geschütze nach einer Seite auf ein Ziel 3. 〈fig.〉 3.1 Angriffsfläche 3.2 Angriff ● eine (volle)… …   Universal-Lexikon

  • Breitseite — Breit·sei·te die; 1 die breitere Seite (z.B. eines Tisches) 2 Mil; das gleichzeitige Abfeuern aller Kanonen auf einer der beiden Längsseiten eines Schiffes <eine Breitseite (auf jemanden / etwas) abfeuern, abgeben> || ID eine Breitseite auf …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Breitseite — die Breitseite, n (Aufbaustufe) längere Seite eines Gegenstandes Synonym: Längsseite Beispiel: Wir saßen an der Breitseite des Tisches …   Extremes Deutsch

  • Breitseite — breit: Das gemeingerm. Adjektiv mhd., ahd. breit, got. braiÞs, engl. broad, schwed. bred ist dunklen Ursprungs. Es bezeichnete ursprünglich ganz allgemein die Ausdehnung (so noch in »weit und breit«, bildlich in der Wendung »die breite Masse«),… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Breitseite — die Seite des Schiffes in seiner ganzen Lange; beim Kriegsschiff auch das gleichzeitige Abfeuern aller Geschutze nach einer Seite …   Maritimes Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”