Buchstabe
Sich auf seine vier Buchstaben setzen: sich hinsetzen, umschreibend für ›sich auf seinen Popo setzen‹, zuweilen mundartlich auch derber; in Schleswig-Holstein drei Buchstaben für ›Ars‹; in Nordostdeutschland und Süddeutschland Fünf Buchstaben für › Arsch‹. Schwäbisch ›ein paar Buchstaben fortschicken‹, einen kurzen Brief absenden; ›Der sieht die Buchstaben doppelt‹, er ist betrunken.
   Sich zu sehr an den Buchstaben halten: sich starr an den Wortlaut halten; vgl. französisch ›s'en tenir trop a la lettre‹. Jemanden nach dem (toten) Buchstaben verurteilen: sich nur an die Paragraphen halten, ohne selbständig zu denken. Den Buchstaben des Gesetzes erfüllen: etwas formal erledigen und dabei dem eigentlichen Sinn des Gesetzes nicht gerecht werden. Daraus ergibt sich auch die Wendung: ›Ein buchstabentreuer Mensch sein‹: vorschriftsmäßig, aber etwas phantasielos arbeiten.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchstabe — Sm std. (8. Jh.), mhd. buochstap, buochstabe, ahd. buohstab, as. bōkstaf Stammwort. Aus wg. * bōk staba m. Buchstabe , auch in ae. bōcstæf, daraus entlehnt anord. bókstafr. Verdeutlichende Komposition des alten * bōk s Buchstabe durch das Wort… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Buchstabe — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Brief Bsp.: • Wie heißt der erste Buchstabe von take? • Danke für deinen Brief …   Deutsch Wörterbuch

  • Buchstabe — (eigentlich Buchenstab mit darauf eingeritzter Rune), das geschriebene Zeichen für einen Sprachlaut …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Buchstabe — Buchstabe, Schriftzeichen für einen Sprachlaut. Buchstabenschrift heißt eine Schrift, welche für jeden einzelnen Sprachlaut auch ein besonderes Zeichen hat, im Gegensatz zu der Wortschrift der Chinesen, der Hieroglyphenschrift etc. Uneigentlich… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Buchstabe — Ein Buchstabe ist ein Schriftzeichen, welches in einer menschlichen, alphabetischen Schriftsprache allgemeine Verwendung findet. Die Gesamtheit der Buchstaben einer phonembasierten Schriftsprache ergibt ein Alphabet, wobei die Laute (Phoneme) in… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchstabe — Zeichen; Letter; alphabetisches Zeichen; Charakter; Alphazeichen * * * Buch|sta|be [ bu:xʃta:bə], der; ns, n: Zeichen einer Schrift, das einem Laut entspricht: große, kleine Buchstaben. Zus.: Anfangsbuchstabe, Goldbuchstabe, Großbuchstabe,… …   Universal-Lexikon

  • Buchstabe — Buch: Mhd. buoch, ahd. buoh ist erst in der Bedeutung »geschriebenes Pergamentbuch« zum neutralen Singular geworden; älter ist der Plural ahd. buoh, got. bōkōs »Schrift, Buch« (Plural zu bōka »Buchstabe«), aengl. bēc, aisl. bœ̄kr. Das Wort… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Buchstabe — 1. Buchstaben sind ein todt Ding und thun doch viel Gutes. – Henisch, 547. 2. Der Buchstab ist ein Sklave. – Simrock, 1381; Eiselein, 101. 3. Der Buchstabe tödtet, der Geist macht lebendig. Simrock, 1379; 2 Kor. 3, 6; Schulze, 267. Lat.: Litera… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Buchstabe — der Buchstabe, n 1. Gibt es diesen Buchstaben auch in deiner Muttersprache? 2. Mein Name ist Kardaz. – Buchstabe K ist in Zimmer 3 …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Buchstabe — (bes. Druckw.): Letter, Schriftzeichen, Type. * * * Buchstabe,der:1.⇨Schriftzeichen–2.demBuchstabennach:⇨formal;bisaufdenletztenBuchstaben:⇨vollständig(1);sichaufseinevierBuchstabensetzen:⇨setzen(II,1) BuchstabeSchriftzeichen,Letter,Type …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Buchstabe — der Buchstabe, n (Grundstufe) Zeichen, die man beim Schreiben benutzt Beispiel: Ländernamen werden mit großen Buchstaben geschrieben. Kollokation: Buchstaben lernen …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”