bunt
Bunte Reihe machen: abwechselnd eine Dame und einen Herrn am Tisch nebeneinander stellen. Schon die höfische Gesellschaft kannte diese Abwechslung. Erst im 17. Jahrhundert gebrauchte man dafür ›bunte Reihe‹; z.B. in Christian Reuters ›Schelmuffsky‹ (1696): »sie hatten nun selben Tag eine bunte Reihe gemacht«.
   Etwas zu bunt treiben: übertreiben, im Verhalten über das übliche Maß hinausgehen; niederländisch ›het te bont maken‹; Es geht bunt zu: es geht ausgelassen zu; obersächsisch ›Es geht bunt überecke‹, bunt durcheinander; Mir wird es zu bunt: meine Geduld ist am Ende; Das ist mir zu bunt: das verstehe ich nicht, das ist zu toll.
   In diesen Redewendungen drückt sich das Mißbehagen des Volkes vor allzu Vielfarbigem, Buntscheckigem aus. Bunt bezeichnet darin das ungeordnete, wirre Vielerlei. Deshalb haben auch die vergleichenden Redensarten Bunt wie ein Pfau, wie ein Papagei ( Pfau), Bunt wie ein Osterei, Bekannt wie ein bunter Hund ( Hund) oft abschätzige Nebenbedeutung. Vgl. französisch ›connu comme le loup blanc‹ (wie der weiße Wolf): allseits bekannt, jedoch ohne geringschätzige Bedeutung.
   Das Wort bunt, erst bei Luther verwendet, ist vom lateinischen ›punctus‹ abgeleitet und bedeutet ursprünglich im Spätmittelhochdeutsch ›schwarz gefleckt auf weißem Grunde‹, da es erstmalig vom Hermelinpelz gesagt wurde.
   Einem wird es bunt vor den Augen: ihm verwirren sich die Sinne, er wird ohnmächtig, wobei rasch hintereinander abwechselnde Farbwahrnehmungen vorauszugehen pflegen. Für 1828 literarisch belegt.
• RAAB: Deutsche Redewendungen, S. 33. created with Help to RTF file format converter

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bunt — may mean:* Bunt (music), a musical instrument loosely related to the electric guitar, popularised by the cult British pop band Disco Bitch in the mid 1990s. * Bunt (aerobatics), an aerobatic maneuver also known as an outside loop * Bunt… …   Wikipedia

  • Bunt — Bunt, er, este, adj. et adv. 1) Mehr als eine Farbe habend. So sagt man, daß jemand bunt aussehe, wenn er Flecken auf der Haut hat. Er ist so bekannt, wie ein bunter Hund, ist zwar ein niedriger Ausdruck, der aber doch den Gebrauch dieses Wortes… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bunt — BUNT, bunturi, s.n. (înv. şi reg.) Conspiraţie; răscoală. – Din pol., rus. bunt. Trimis de valeriu, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  bunt s. n., pl. búnturi Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa …   Dicționar Român

  • Bunt — bezeichnet: die Qualität der Farbwirkung, siehe Farbsättigung gefleckt oder gescheckt als Bezeichnung der Fellfarbe bei Rindern, siehe Scheckung #Hausrinder eine Schlagvariante im Baseball, siehe Baseball #Bunt BUNT, eine Folkrockband aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • bunt — bunt: Mhd. bunt »schwarz weiß gefleckt« bezieht sich zuerst auf Pelze (dazu mhd. bunt »zweifarbiges Pelzwerk«, niederl. bont »Pelzwerk«, niederl. bont »bunt«), es gewinnt aber im 14. Jh. die heutige Bedeutung. Im Ahd. unbezeugt, beruht »bunt«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • bunt — Adj. (Grundstufe) von verschiedenen Farben, Gegenteil zu einfarbig Beispiele: Im Zimmer hängen bunte Vorhänge. Sie zieht sich immer bunt an. Der Weihnachtsbaum ist sehr bunt geschmückt. bunt Adj. (Aufbaustufe) auf vielerlei Art gestaltet,… …   Extremes Deutsch

  • bunt — bunt·ed; bunt·er; bunt·line; bunt; …   English syllables

  • bunt — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. buntncie, {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} sprzeciw, opór przeciwko czemuś, komuś : {{/stl 7}}{{stl 10}}Bunt przeciwko rodzicom, niesprawiedliwości. {{/stl 10}}{{stl 20}}… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • bunt — bunt1 [bunt] vt., vi. [< ? ME bounten, to return] 1. [Brit. Dial.] to strike or butt with or as with horns ☆ 2. Baseball to bat (a pitched ball) lightly without swinging so that it rolls within the infield, usually in attempting to advance a… …   English World dictionary

  • Bunt — Bunt, n. [Cf. Sw. bunt bundle, Dan. bundt, G. bund, E. bundle.] (Naut.) The middle part, cavity, or belly of a sail; the part of a furled sail which is at the center of the yard. Totten. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • BUNT — auf der Bühne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”