Computerwitwe
Eine Computerwitwe sein: eine Frau sein, die von ihrem Ehemann so gut wie verlassen worden ist, weil dieser lieber rund um die Uhr an seinem ›Lisa‹, ›Molly‹ oder ›Susi‹ getauften Rechner ›herumfummelt‹. (Vgl. ›Spiegel‹, vom 16. März 1987, S. 1 12.)

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”