dagegen
›'s goht dagege!‹; so sagt man in der südwestdeutschen ›Fasnet‹ nach dem 11. November, d.h. nach Beginn der neuen Fastnachtskampagne. Gemeint ist: Die Zeit läuft wieder auf das wichtigste Ereignis des Jahres zu: die Fastnacht. Die Devise zeigt die Verhaltensweise des Narren, wobei keineswegs das Ziel darin liegt, die Alltagsordnung zu zersetzen, sondern nur Distanz von ihr zu bekommen.
• B. BÜRK: ›'s goht dergege‹, Fasnet in Villingen (Villingen 1981); J. KÜNZIG: Die alemannisch- schwäbische Fasnet (Freiburg 2. Auflage 1980); D.-R. MOSER: Fastnacht – Fasching – Karneval (Graz-Wien-Köln 1986); J. LEIBBRAND: Speculum Bestialitatis (München 1989), S. 11.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • dagegen — Adv. (Mittelstufe) bezeichnet den Gegensatz, jedoch Synonyme: hingegen, demgegenüber Beispiel: Er ist zehn Jahre alt, sein Bruder dagegen erst sieben …   Extremes Deutsch

  • dagegen — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • gegen Bsp.: • Ich bin gegen Leute, die in meiner Wohnung rauchen …   Deutsch Wörterbuch

  • Dagegen — hob ich nichts, sagte der Bauer, als er sich loben hörte. Holl.: Daar hel ik niet tegen, zei de man, en hij hoorde zich zelven prijzem. (Harrebomée, II, 53a.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • dagegen — wider; vs.; entgegen; anti; gegen; kontra; contra; advers; versus; im Kontrast dazu; handkehrum (schweiz.); hin …   Universal-Lexikon

  • Dagegen — Daggen, und Dāgegen, particula demonstrativo relativa, für gegen diesen, gegen diese, gegen dieses, gegen denselben u.s.f. Es ist 1. Ein Umstandswort, und bezeichnet, 1) eine Richtung, Bewegung, oder Neigung gegen und wider eine Sache; dawider.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • dagegen — da|ge|gen [auch da:... ]; eure Arbeit war gut, seine dagegen schlecht; dagegen sein; etwas, nichts dagegen haben; vgl. dagegenhalten, dagegensetzen, dagegensprechen, dagegenstellen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • dagegen — 1. demgegenüber, im Gegensatz/Vergleich dazu. 2. als Ausgleich/Ersatz/Gegenwert, anstatt, anstelle, dafür, ersatzweise, im Austausch/Gegenzug, stattdessen, stellvertretend. 3. aber, allerdings, andererseits, dabei, demgegenüber, doch, freilich,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • dagegen — da·ge̲·gen, betont da̲·ge·gen 1 ↑da / dar + Präp (1,2,3) 2 Adv; gespr ≈ im Vergleich: Schau mal, wie dick er ist! Dagegen (= im Vergleich zu ihm) bin ich ja noch schlank …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dagegen — dowidder, ävver, dogäge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • dagegen sein — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • etwas dagegen haben • einwenden Bsp.: • Er hat immer etwas gegen meine Vorschläge einzuwenden …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”