Deputat
Sein Deputat erhalten (haben): seinen Anteil bekommen; vgl. französisch ›recevoir son dû‹ (wörtlich: seinen gerechten Lohn empfangen); auch: die gebührende Strafe erhalten haben. Obersächsisch ›Der hat sein Deputat weg‹, er ist gebührend gestraft worden, hat eine gehörige Tracht Prügel gekriegt; schwäbisch ›I hau mei Deputat‹, ich habe genug getrunken; altmärkisch ›Dao hät'r sik e schönes Diputoat upn Hals leggt‹.
   Deputat bedeutete den gebührenden Anteil, das Zugewiesene, z.B. alles, was ein Beamter oder Landarbeiter außer dem Gehalt oder Lohn an Naturalien als einen Teil seiner Besoldung bekam (›Deputatholz‹, ›Deputatkorn‹ etc.).
   Früher hatten die Bauern ihrem Geistlichen z.B. die ›Deputatswürste‹ zu liefern. Das Wort Deputat ist seit 1529 gebucht und findet sich z.B. bei Schweinichen: »demnach jhro f.gnaden eine anzahl weins zum deputat hatten«. Der Ausdruck lebt auch noch im schulischen Bereich weiter: ›ein ganzes bzw. ein halbes Deputat erhalten‹, d.h. ein Lehrer erhält eine Vollstelle oder einen halben Lehrauftrag.
   ›Deputatkohle‹ ist im Ruhrgebiet für die Bergleute noch immer bekannt als Naturallohn der Zeche an ihre Mitarbeiter. Mit dem Wort Deputat selbst verschwindet heute nach und nach auch die Redensart aus unserer Sprache, Dezem.
• F. SEILER: Deutsches Sprichwörterkunde (München 1922), S. 244.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • deputat — DEPUTÁT, Ă, deputaţi, te, s.m. şi f. 1. Persoană aleasă pentru a face parte, pe o anumită perioadă, dintr un organ reprezentativ al statului. 2. (înv.) Persoană aleasă şi trimisă într o misiune importantă; delegat, sol. – Din fr. député, it.… …   Dicționar Român

  • deputat — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. deputatacie {{/stl 8}}{{stl 7}} świadczenie w naturze będące uzupełnieniem wynagrodzenia pieniężnego i stanowiące część wynagrodzenia za pracę (powszechne w systemie gospodarki socjalistycznej) : {{/stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Deputāt — (v. lat. Deputatum), 1) das, was einem Beamten od. sonstiger Person (Deputatist), an Naturalien, bes. Lebensmitteln u. Holz (Deputatgetreide, Deputatholz) ausgesetzt u. unentgeldlich od. für einen gewissen festgesetzten Preis verabreicht wird.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deputāt — (Deputatum, lat.), im allgemeinen das, was jemand als ihm beschiedenes Teil zugedacht ist (daher die Redensart: »Der hat sein D.«, insbes., wenn ihm etwas Unangenehmes widerfahren ist); dann Abgaben, namentlich solche in Naturalien, wie das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deputat — Deputāt (lat.), was einem Beamten oder einer andern Person (Deputatíst) außer dem ordentlichen Gehalt an Lebensmitteln, Holz etc. ausgesetzt und unentgeltlich oder für einen festgesetzten Preis verabreicht wird …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Deputat — Deputat, deputatum, der mit einem Amte verbundene außerordentliche, jedoch fest bestimmte und dadurch von Accedentien, zufälligen Gehaltsvermehrungen, unterschiedene Vortheil od. Genuß, z.B. Lieferung von Holz, Getreide, Wein u.s.f. unentgeldlich …   Herders Conversations-Lexikon

  • Deputat — Sn zugehörige Sachleistung; zu leistende Zahl von Unterrichtsstunden per. Wortschatz fach. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. dēputātum (eigentlich Bestimmtes, Zugeteiltes ), dem substantivierten PPP. von l. dēputāre zuteilen; für jmd./etwas… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Deputat — De|pu|tat [depu ta:t], das; [e]s, e: 1. aus Naturalien bestehender Anteil des Lohns oder Gehalts: ein Deputat an Zucker erhalten. 2. Anzahl der Unterrichtsstunden, die eine Lehrkraft zu geben hat: das Deputat für Gymnasiallehrer ist erhöht worden …   Universal-Lexikon

  • deputát — 1 a m (ȃ) kdor je izbran in poslan kam s posebno nalogo, odposlanec: delavski deputat // v Sovjetski zvezi voljen delavski, kmečki ali vojaški zastopnik v sovjetu: sovjet deputatov Leningrada 2 a m (ȃ) nekdaj del zaslužka, ki ga dobi delavec v… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Deputat — Unter Deputat versteht man im Allgemeinen das jemandem Zustehende, Gebührende oder die Verpflichtung, die eine Person hat. Der Begriff findet in verschiedenen Bereichen Anwendung: Lehrdeputat Deputatlohn Diese Seite ist eine Begriffsklärun …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”