Drachensaat
Das ist eine Drachensaat: das ist eine Saat der Zwietracht. Diese Redensart hat ihren Ursprung in der antiken Argonautensage. Bei Hyginus und Ovid wird berichtet, wie Kadmus die Zähne eines von ihm erlegten Drachen aussät und unterpflügt. Daraus wachsen Krieger hervor, die sich gegenseitig erschlagen. Mit den fünf Übrigbleibenden gründet Kadmus die Stadt Theben. Die Redensart wird auch in der Form Drachenzähne säen gebraucht.
   Die Drachensaat geht auf: die schlimmen Folgen werden sichtbar.
• L. RÖHRICH: Artikel ›Drache, Drachenkampf, Drachentöter‹, in: Enzyklopädie des Märchens III, Spalte 787-820.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drachensaat — Drachensaat,die:⇨Zwietracht(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Drachensaat — Sf Zwietracht säende Äußerungen erw. bildg. (19. Jh.) Hybridbildung. Klammerform für * Drachenzähnesaat, nach den in der griechischen Mythologie von Kadmos ausgesäten Drachenzähnen, aus denen Krieger erwuchsen, die sich alle (bis auf fünf)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Drachensaat — Drạ|chen|saat 〈f. 20; unz.; poet.; veraltet〉 Saat der Zwietracht [eigtl. Drachenzahnsaat, nach Ovid, Metamorphosen] * * * Drạ|chen|saat, die [nach der Fabel des Hyginus u. nach Ovid wachsen aus den von Kadmos ausgesäten Zähnen des von ihm… …   Universal-Lexikon

  • Drachensaat — Drạ|chen|saat (gehoben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jan Weiler — (* 28. Oktober 1967 in Düsseldorf) ist ein deutscher Journalist und Buchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Hörbücher 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Frier — auf dem Benefiz Konzert „Cover me“ 2007 in Köln Annette Frier (* 22. Januar 1974 in Köln[1]) ist eine deutsche Schauspielerin und Komikerin …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Dietz — Gertrud Fussenegger (* 8. Mai 1912 in Pilsen, Böhmen, Österreich Ungarn; † 19. März 2009 in Linz), (auch Gertrud Fusseneggerová, verheiratete Gertrud Dietz bzw. Dorn,[1]) war eine österreichische Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Dorn — Gertrud Fussenegger (* 8. Mai 1912 in Pilsen, Böhmen, Österreich Ungarn; † 19. März 2009 in Linz), (auch Gertrud Fusseneggerová, verheiratete Gertrud Dietz bzw. Dorn,[1]) war eine österreichische Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Fussenegger — (* 8. Mai 1912 in Pilsen, Böhmen, Österreich Ungarn; † 19. März 2009 in Linz), (auch Gertrud Dietz bzw. Dorn,[1]) war eine österreichische Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kün …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Fusseneggerová — Gertrud Fussenegger (* 8. Mai 1912 in Pilsen, Böhmen, Österreich Ungarn; † 19. März 2009 in Linz), (auch Gertrud Fusseneggerová, verheiratete Gertrud Dietz bzw. Dorn,[1]) war eine österreichische Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”