Eisenbahn
Es ist die höchste Eisenbahn: es ist die höchste Zeit. Diese weitverbreitete Redensart ist ursprünglich ein geflügeltes Wort, dessen Ursprung von den meisten jedoch längst vergessen ist. Es stammt aus Adolf Glassbrenners (1810-76) humoristisch-dramatischer Szene ›Ein Heiratsantrag in der Niederwallstraße‹. Darin hält der sehr zerstreute Briefträger Bornike um die Hand der Tochter des Stubenmalers Kleisch an. Als sein zukünftiger Schwiegervater die Höhe der Mitgift verrät, antwortet er: »Diese Tochter is janz hinreichend, ich heirate Ihre Mitgift«. Gegen Ende der Szene bricht Bornike plötzlich auf, da die Leipziger Post eingetroffen sei und die Briefe ausgetragen werden müssen. Er sagt beim Weggehen: »Es ist die allerhöchste Eisenbahn, die Zeit ist schon vor drei Stunden anjekommen«.
   ›Das hat schon in der Eisenbahnzeitung gestanden‹, es ist durch Klatsch verbreitet worden (mecklenburgisch).
   Die Redensart Jenseits der Eisenbahn bezieht sich auf die andere Seite der Bahn, wo die Leute schlechte Manieren haben. US-Präsident Truman gebrauchte diese Wendung (Spiegel Nr. 34/1985). In seiner mittelwestlichen Heimat markiert die Eisenbahn in den meisten Städten die Klassengrenze zwischen den besseren Leuten und der ärmeren Bevölkerungsschicht. Die Eisenbahn und ihre Einrichtungen haben auf vielfältige Weise den Redensartenschatz bereichert: vgl. etwa die Stichworte Gleis, Schiene.
• F. DIETER: ›Es ist die höchste Eisenbahn‹, in: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde 12 (1902), S. 348-349; H.P. HÄBERLI: Wöschhänki, Mumiepass und Geischterzug. Träfe ›Fachausdrücke‹ aus dem Eisenbahner-Wortschatz (Zürich o.J.); Zug der Zeit – Zeit der Züge. Deutsche Eisenbahn 1835-1985, 2 Bände. (Berlin 1985).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisenbahn- — Eisenbahn …   Deutsch Wörterbuch

  • Eisenbahn — Eisenbahn, im weiteren Sinne jeder Schienenweg, nach dem üblichen Sprachgebrauch jedoch ohne weiteren Zusatz nur die für regelmäßige Beförderung großer Transportmengen mit Maschinenkraft eingerichtete Spurbahn, während »Pferdebahnen«… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisenbahn — (fr. Chemin de fer, engl. Railroad, Railway), ist eine Kunststraße, auf der sich die Räder der Fuhrwerke auf glatten, eisernen Schienen bewegen, wodurch die Reibung auf ein Geringstes zurückgeführt u. es möglich wird, Lasten mit viel geringerer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisenbahn — (railway, railroad; chemin de fer, voie ferrée; ferrovia, strada ferrata). Inhalt: Einleitung. Begriffserläuterung auf geschichtlicher Grundlage. – A. Einteilung der E. – B. Bedeutung der E. für den Verkehr; Verminderung der Reisezeit;… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Eisenbahn — (engl. Railway, Railroad, franz. Chemin de fer), im weitesten Sinne jede Spurbahn mit eisernen Schienensträngen, auf denen in besonders dafür eingerichteten Fahrzeugen Personen und Güter etc. durch menschliche oder tierische Kraft, Dampf,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eisenbahn — is a microbrewery located in Blumenau, Santa Catarina, Brazil. It produces beer and draft beer following the Reinheitsgebot, with a quite variety of flavours and fermentations. The name (which means railroad, in German) is an analogy to an old… …   Wikipedia

  • Eisenbahn — II. Bertriebs und Verkehrsergebnisse der Eisenbahnen von Deutschland, Österreich Ungaren, Frankreich, England, der Schweiz und den Vereinigten Staaten von Nordamerika. III. Länge, Anlagekosten und finanzielle Ergebnisse der Preussisch Hessischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eisenbahn — Eisenbahn, s. Eisenbahnen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eisenbahn — Eisenbahn. Die Erfahrung, daß ein Fuhrwerk mit verhältnißmäßig weniger Kraftaufwand fortbewegt werde, wenn die Räder weniger Reibung finden, veranlaßte schon die Alten, besonders die Römer, auf einzelnen starkgebrauchten Straßen Steingeleise… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eisenbahn — Sf std. (18. Jh.) Hybridbildung. Ursprünglich für die eisernen Schienen der Förderbahnen im Bergbau. Bei Einführung der Dampfzüge wird das Verkehrsmittel nach seinen eisernen Schienen benannt. Später gekürzt zu Bahn.    Ebenso nfrz. chemin de fer …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Eisenbahn — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Bahn Bsp.: • Wo ist der Bahnhof? …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”