Erste(r)


Erste(r)
Als Erste(r) durchs Ziel gehen: den Wettkampf gewinnen. Alles, was zum ersten Mal geschieht, was man als Erste(r) erlebt, ist von besonderer Wichtigkeit. Volkserzählungen zeigen, daß der Anfang, das Erste und Neue als etwas Bedeutungs- und Wirkungsvolles angesehen wird. Auf das Erste und Neue konzentriert sich die ganze Kraft, es gehört zum Besten. Das wird z.B. ausgedrückt in den Wendungen: ›Erster Klasse‹, ›Erste Garnitur‹, d.h., es gibt nichts Besseres, darüber hinaus gibt es nichts. In scherzhafter Umkehr heißt es in der Jugendsprache auch: Erster von hinten, d.h. jemand ist absolut der Letzte. Ähnliche Bedeutung haben die Wendungen ›Aus erster Hand‹ und ›Aus erster Quelle‹: vom Ursprung her.
   Dagegen weisen die Wendungen ›Der erste beste‹, ›Der erstbeste‹ oder ›Die erste beste Gelegenheit‹ nicht auf das Beste, sondern auf den zufällig als Erster Erscheinenden, auf die zufällige erste Gelegenheit.
   Häufig zitiert wird auch (Mt 19,30): »(Aber viele, die da sind) die Ersten, werden die Letzten, und die Letzten werden die Ersten sein«. (Warnung Jesu vor dem lohnsüchtigen Mietlingssinn.)
   Der Erste (kommenden Monats) steht bevor: Zahlungen sind fällig. Sie ist die Erste nicht: Es gab vor ihr schon viele mit gleichem Schicksal (›Faust‹ I, Feld); der verächtliche Ausspruch Mephistos nach Gretchens Verführung ist sprichwörtlich geworden. Hand Quelle zuerst.
• F.C. PORTER: »The Sayings of Jesus about the First and the Last« (Mt. 19, 30). In: Journal of Biblical Literature 25 (1906), S. 97-100; C.W.V. SYDOW: Die Begriffe des Ersten und Letzten in der Volksüberlieferung, in: Selected Papers on Folklore (Copenhagen 1948), S. 146-165; L. HONKO: Artikel ›Erster, Erstes, Zuerst‹, in: Enzyklopädie des Märchens IV, Spalte 280-293.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • erste(r, -s) — erste(r, s) …   Deutsch Wörterbuch

  • erste(r) — erste(r) …   Deutsch Wörterbuch

  • Erste — Erste …   Deutsch Wörterbuch

  • Erste — Êrste, der, die, das, ein Beywort, welches eigentlich der Superlativ des veralteten Beywortes eher ist, und von Dingen gebraucht wird, vor welchen kein anderes Ding ihrer Art ist, so wohl absolute, als auch unter gewissen Einschränkungen. 1. Der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Erste — steht für: Das Erste, öffentlich rechtlicher Fernsehsender in Deutschland Erste Bank, eine österreichische Bank, Leitbank der Erste Group Erste Group, österreichischer Finanzdienstleister Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Erste — Erste: I.Erste,derbzw.diebzw.das:〈derbzw.diebzw.dasinderReihenfolgeganzvornStehende〉derbzw.diebzw.dasAllererste II.Erste,das:alsErstes:⇨zuerst,erstens;zumErsten:a)⇨erstens–b)⇨vorläufig;fürsE.:⇨vorläufig;dasE.unddasLetzte:⇨alles(1)–vgl.aucherstu.er… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erste — erste:1.⇨beste(1)–2.e.Wahl:⇨erstklassig(1);dase.Mal,zumerstenMal[e]:⇨erstmals;anersterStelle:⇨zuerst;inersterLinie:⇨besonders(2);diee.Geigespielen:⇨führen(2);ausersterHand:⇨Erstbesitz;e.Hilfeleisten:⇨verbinden(I,2)–vgl.auch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erste — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • erster • erstes …   Deutsch Wörterbuch

  • erste — • ers|te Kleinschreibung {{link}}K 89{{/link}}: – das erste Schneeglöckchen – der erste (1.) April – das erste Mal; beim, zum ersten Mal – der erste Rang – die erste Geige spielen – die erste heilige Kommunion – das erste Staatsexamen – der erste …   Die deutsche Rechtschreibung

  • erste — ers|te(r, s) 〈Adj.; Ordinalzahl zu „eins“; 〉 1. jmd., der ohne Vorgänger ist 2. etwas, das es bisher noch nicht gegeben hat 3. den Anfang einer Reihe od. die Spitze eines Ranges bildend ● der, die, das Erste (in der Reihenfolge); das Erste, was… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.