Etikett
Jemanden mit einem Etikett versehen: ihn – wie eine Weinflasche (Ware) – kennzeichnen und ihn damit einer bestimmten Sorte (Güteklasse) bzw. einem bestimmten Typ (Partei, Weltanschauung) zuordnen.
   Etikettenschwindel betreiben: mit falschen Angaben operieren, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen irreführen und sich unerlaubter Weise Vorteile verschaffen wollen.
   Ursprünglich stammt die Wendung aus der Welt des Handels, wo versucht wurde, Etiketten berühmter Firmen und Fabrikate (Schuhe, Textilien, Wein etc.) für minderwertigere Produkte zu verwenden, um höhere Preise zu rechtfertigen. Küpper führt den Begriff nur auf eine falsche Etikettierung von Weinflaschen zurück. Er könnte aber auch von der ursprünglich Bedeutung des französischen ›étiquette‹ herrühren ( Etikette), d.h. von dem Hinweiszettel des Hofzeremoniells, der – mit falschen Informationen beschriftet – durchaus ein irreführendes Durcheinander hervorrufen konnte. Die Redensart ist heute wieder besonders häufig zu hören und zu lesen. Sie wird von der falschen Auszeichnung der Waren und verführerischer, unwahrer Reklame gern auf Politiker übertragen, deren Versprechungen man nicht recht traut.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Etikett — Etikett …   Deutsch Wörterbuch

  • Etikett — Sn Aufkleber, Schildchen std. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. étiquette f., zu afrz. estiquier, estequier feststecken , einer der dialektalen Nebenformen von afrz. estichier, estechier hineinstechen , aus fläm. steeken. Es handelt sich… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Etikett — und Etikette »Zettel mit ‹Preis›aufschrift, Hinweisschildchen«: Die weibliche Form »die Etikette« ist seit Anfang des 18. Jh.s bezeugt, während die sächliche »das Etikett« erst im 19. Jh. erscheint. Entlehnt wurde das Wort aus gleichbed. frz.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Etikett — (n), Kennzeichen (n), Aufkleber (m) eng label …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Etikett — Flaschenetiketten von 1930 …   Deutsch Wikipedia

  • Etikett — Klebezettel; Aufkleber; Klebeetikett; Sticker; Pickerl (österr.); Lasche; Öse; Streifen; Schlaufe; Aufdruck; Label * * * Eti|kett [eti kɛt] …   Universal-Lexikon

  • Etikett — das Etikett, e (Mittelstufe) kleines Schild, das an Waren hängt oder darauf geklebt ist und Informationen über die Ware enthält Beispiele: Sie hat die Flaschen mit Etiketten beklebt. Das Haltbarkeitsdatum steht auf dem Etikett …   Extremes Deutsch

  • Etikett — Aufklebeetikett, Aufkleber, Aufklebezettel, Plakette, Schildchen, Sticker; (österr.): Pickerl; (schweiz., österr., sonst veraltet): Etikette; (bayr., österr.): Wapperl; (Werbespr.): Label. * * * Etikett,das:1.⇨Aufschrift(1)–2.⇨Preisschild… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Etikett — žymė statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. label; mark; marker; market; tag vok. Etiket, n; Etikett, n; Kennsatz, m; Kennzeichen, n; Marke, f rus. маркер, m; метка, f; отметка, f pranc. label, m; marque, f; repère, m; étiquette, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Etikett — žymena statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Elementas, leidžiantis atskirti vieną informacijos elementą nuo kito ir turintis poveikio turinio interpretavimui. atitikmenys: angl. label vok. Etikett, n; Kennzeichen, n rus.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”