Fraktur
Fraktur reden (oder schreiben): grob und deutlich gegen jemanden vorgehen, ihm unverblümt und ohne Umschweife die Meinung sagen, auch: zu Gewaltsamkeiten schreiten. Mit Fraktur (zu lateinisch fractura, von frangere = brechen) bezeichnet man seit dem 16. Jahrhundert die deutsche Schrift mit ihren gebrochenen Linien im Gegensatz zur lateinischen Antiqua. ›Mit jemandem Fraktur reden‹ bedeutet daher soviel wie ›mit jemandem deutlich reden‹. Die übertragene Anwendung des Wortes in der Redensart ist zuerst 1612 bei B. Sartorius (›Der Schneider Genug- und sattsame Widerlegung‹ S. 5) belegt: »auch fein mit grober Fractur hindten auff den Buckel schreiben köndte«, ähnlich auch bei Abraham a Sancta Clara, dann noch deutlicher 1729 bei Daniel Stoppe (›Zweyte Sammlung‹, S. 113):
   Er schrieb und zwar Fractur, bis sie zu seinen Füßen
   Die süße Sterbenslust mit Schmertz verschweren müssen.
Um die Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ausdruck als politisches Schlagwort der Sozialdemokraten bekannt.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fraktur — Saltar a navegación, búsqueda La palabra alemana Fraktur ([fʁaktʊɐ] …   Wikipedia Español

  • Fraktur — Sf Schrift mit gebrochenen Linien, Knochenbruch erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. frāctūra Bruch , zu l. frangere (frāctum) brechen . Die Bedeutung Knochenbruch besteht schon in der lateinischen Fachsprache; die Bezeichnung der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fraktur — Fraktur: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Fachwort der Druckersprache bezeichnet eine Art »Bruchschrift«, die so genannte »deutsche Schrift«. Es ist wohl verkürzt aus Zusammensetzungen wie »Frakturbuchstabe, Frakturschrift«. Voraus liegt lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fraktur — may refer to: * Fraktur (script), a specific kind of blackletter typefaces * Fraktur (Pennsylvania German folk art), a kind of Pennsylvania German folk art …   Wikipedia

  • fraktur — German black lettering, 1886, from Ger. Fraktur, from L. fractura (see FRACTURE (Cf. fracture)), so called from its angular, broken letters. The style was commonly used in German printing from c.1540. Sense often transferred to Pennsylvania… …   Etymology dictionary

  • Fraktur — [fräk toor′] n. [Ger < L fractura (see FRACTURE): so named from its angular, broken lines] 1. [sometimes f ] a style of German black letter type 2. [usually f ] a) a type of Pennsylvania Dutch folk art consisting of documents, as marriage or… …   English World dictionary

  • Fraktur — Fraktūr (lat.), Bruch; in der Chirurgie s.v.w. Knochenbruch; in der Buchdruckerei die eckige deutsche Schrift (Anfang des 16. Jahrh. aus der Nürnberger Kanzleischrift entstanden), zum Unterschied von der Schwabacher und der lat. (Antiqua und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fraktur — Alphabet allemand dit Kurrentschrift prédécesseur du Sutterlin …   Wikipédia en Français

  • Fraktur — Bruch; Knochenbruch; Bruchteil; Bruch; Bruchrechnung * * * Frak|tur [frak tu:ɐ̯], die; , en: 1. (Med.) Knochenbruch: eine Fraktur des Steißbeins. Syn.: ↑ Bruch (Med.). 2. (heute nicht mehr gebräuchliche) Druckschrift mit gebrochen …   Universal-Lexikon

  • Fraktur — Der Begriff Fraktur (lat. fractura „Bruch“) bezeichnet: Knochenbruch in der Medizin Zahnfraktur in der Medizin Fraktur (Schrift), die Schriftart Fraktur im weiteren Sinne auch die gesamte Gruppe der gebrochenen Schriften Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”