Frankfurt
›Frankfurter Würstchen‹ ist die abfällige Bezeichnung für einen Frankfurter – in Anlehnung an die weltbekannte Wurst-Spezialität mit demselben Namen. Auch sonst haben sich die Frankfurter an einige – zum Teil boshafte – Spitznamen gewöhnen müssen, so an die Bezeichnung ›Bankfurt‹ wegen seiner Bedeutung als Hauptsitz der größten deutschen Banken, ferner an Ausdrücke wie ›Krankfurt‹ oder ›Mainhattan‹ aufgrund der großen Anzahl von Hochhäusern in Frankfurt, die an Manhattan in New York erinnern.
   Etwas liebevoller gehen die Frankfurter mit sich selbst und der Stadt um. Das läßt sich aus den folgenden Redensarten ablesen: ›Es will mer net in Kopp enei, wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei‹ oder ›Frankfort brengt kaa Batze um‹: es kann auch eine überhöhte Rechnung verkraften; ›Frankfurt fährt selten aus, fährt's awer aus, so fährt's vierspännig‹: die Stadt Frankfurt ist nicht kleinlich und läßt sich nicht lumpen. Dieses geflügelte Wort stammt von Dr. Maximilian Reinganum, Mitglied der Gesetzgebenden Körperschaft, der wesentlich dazu beitrug, daß die für die Opfer der Hamburger Brandkatastrophe (5. 5. 1842) beantragte Hilfsspende von 2, 500 Gulden auf 100000 Gulden erhöht wurde. Der Spruch wird heute noch scherzhaft von Frankfurtern gebraucht, wenn sie z.B. bei einer Festlichkeit, bei einem Schmaus oder dergleichen ein übriges tun.
   Eine weithin bekannte Redensart ist auch: ›Zwei Dinge liegen so weit voneinander wie Frankfurt und Sachsenhausen‹, d.h. nahe beisammen. Dieser Wendung liegt ein Satz von Goethe zugrunde. Er lautet: »Frankfurt gegenüber liegt ein Ding, heißt Sachsenhausen«. Eine andere bekannte Redensart bezieht sich auf den erfolgreichen ›Zugereisten‹: ›Der hat in Frankfurt sei Amerika gefunne‹, d.h., er hat als Fremder in Frankfurt sein Glück gemacht.
• F. STOLTZE: Frankfurt in seinen Sprichwörtern und Redensarten (Frankfurt/M. 1939, Nachdr. 1980).

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frankfurt — ist der Name folgender geographischer Objekte: Frankfurt am Main, Großstadt in Hessen Frankfurt (Oder), Stadt in Brandenburg Frankfurt (Taschendorf), ein Ortsteil von Markt Taschendorf, Landkreis Neustadt an der Aisch Bad Windsheim, Bayern Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurt — [fraŋk′fərt; ] Ger [ fräŋk′foort 1. city in W Germany, on the Main River, in the state of Hesse: pop. 656,000: also Frankfurt am MainFrankfurt 2. city in E Germany, on the Oder River, in the state of Brandenburg: pop. 82,000: also Frankfurt an… …   Universalium

  • frankfurt — [fraŋk′fərt; ] Ger [ fräŋk′foort 1. city in W Germany, on the Main River, in the state of Hesse: pop. 656,000: also Frankfurt am MainFrankfurt 2. city in E Germany, on the Oder River, in the state of Brandenburg: pop. 82,000: also Frankfurt an… …   Universalium

  • Frankfurt — [fraŋk′fərt; ] Ger [ fräŋk′foort 1. city in W Germany, on the Main River, in the state of Hesse: pop. 656,000: also Frankfurt am MainFrankfurt 2. city in E Germany, on the Oder River, in the state of Brandenburg: pop. 82,000: also Frankfurt an… …   English World dictionary

  • Frankfurt — Frankfurt, Großherzogtum, ein Staat des Rheinbundes, der am 16. Febr. 1810 von Napoleon für den bisherigen Kurerzkanzler und Primas des Reiches, Karl Theodor v. Dalberg (s.d. 2), der Eugen Beauharnais als Nachfolger annahm, errichtet wurde. Es… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • frankfurt — frankfurt; Frankfurt; …   English syllables

  • Frankfurt — Frankfurt, deutsches Dorf unweit Jamburg (Hauptstadt des Kreises Jamburg im russischen Gouvernement St. Petersburg) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankfurt — Frankfurt, Großherzogthum, s. Primas 4) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankfurt — am Main, Stadtkreis im preuß. Reg. Bez. Wiesbaden [Karte: Mittleres Westdeutschland, 10, bei Rheinprovinz], bis 1866 eine der vier freien Städte des Deutschen Bundes, rechts am Main, (1900) 288.989 (1905: 336.985) E. (88.457 Katholiken, 21.974… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Frankfurt — Frankenfurt (umgangssprachlich); Bankfurt (umgangssprachlich); Frankfurt am Main; Mainmetropole (umgangssprachlich); Mainhatten (umgangssprachlich); Frankfurt/Oder; Frankfurt an der Oder * * * …   Universal-Lexikon

  • Frankfurt — Francfort sur le Main « Francfort » redirige ici. Pour les autres significations, voir Francfort (homonymie). Dem …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”