angeln
Die Angel auswerfen: sein Glück versuchen, etwas zu erlangen suchen, aber auch: sich vorsichtig vortasten, vorfühlen, um etwas auszukundschaften, sich abwartend verhalten nach einem Angebot, jemanden neugierig machen, anlocken.
   In die Angel beißen: die Hinterlist nicht bemerken und darauf hereinfallen.
   Mit einer goldenen (silbernen) Angel fischen: für eine Sache mehr aufwenden, als sie einträgt, aber auch: jemanden durch Geld für seine Absichten zu gewinnen suchen. Diese Redensarten beziehen sich auf das Fanggerät (Rute mit Schnur und Köder) beim Fischen.
   Die Wendung Angeln legen kann sich ebenfalls darauf beziehen oder auf die ›Fußangeln‹, die ›Fallstricke‹, Fußangel, Fallstrick.
   Nach etwas angeln: es (mühsam) zu bekommen suchen, auch: nach etwas tasten, um es ergreifen zu können, z.B. nach den Pantoffeln unter dem Bett.
   Sich einen Mann (eine Frau) angeln: sich bemühen, einen geeigneten Heiratskandidaten zu finden, auch in der Form einer scherzhaften Feststellung gebräuchlich: Sich (endlich) einen Mann geangelt haben: einen Partner gefunden haben.
   Auf die Türangel, den Drehpunkt der Tür beziehen sich die folgenden Redensarten: Alles (die Welt) aus den Angeln heben wollen: alles umstürzen, grundlegend verändern, umgestalten wollen, Welt.
   Jemanden zwischen Tür und Angel abfertigen: ihn abweisend behandeln, ihn nicht zum Eintreten und Verweilen auffordern, Tür.
   Der Angelpunkt von etwas sein: der Kernpunkt, die Hauptsache sein, um die sich alles dreht. Der Ausdruck wird bereits seit dem 18. Jahrhundert metaphorisch verwendet.
• O.G. SVERRISDÓTTIR: Land in Sicht (Frankfurt/M. 1987), S. 150-151.}
Sich eine Frau angeln. Zeichnung von Tomi Ungerer, aus: ders.: Adam & Eva, Zürich 1974, S. 42.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • angeln — angeln …   Deutsch Wörterbuch

  • Angeln — steht für eine Sportart, siehe Angeln (Fischfang) eine Landschaft in Schleswig Holstein, siehe Angeln (Gebiet) ein Volk, siehe Angeln (Volk) die Tätigkeit eines Tonassistenten beim Film Siehe auch: Angel  Wiktionary: Angeln –… …   Deutsch Wikipedia

  • Angeln — Angeln, verb. reg. act. mit der Angel fischen. Fische angeln, oder nach Fischen angeln. Ich angelte mit Fröhlichkeit Nach dir, du bissest an, Gleim. Figürlich, nach etwas angeln, mühsam darnach trachten, oder streben. Vergebens angelst du nach… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • angeln — V. (Mittelstufe) Fische mit der Angel fangen Beispiel: Jeden Monat fahre ich mit meinen Bekannten angeln. Kollokation: Forellen angeln angeln V. (Aufbaustufe) ugs.: etw., das nicht in unmittelbarer Reichweite liegt, zu fassen suchen Beispiel: Er… …   Extremes Deutsch

  • Angeln — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • Fischen Bsp.: • Es ist ein Reit , Angel und Wildwasserlager. • Pauls Hobby ist Angeln …   Deutsch Wörterbuch

  • Angeln — Angeln, Landschaft im preuß. Reg. Bez. Schleswig, zwischen Schlei, Ostsee und der Flensburger Föhrde, 830 qkm, etwa 45.000 E.; Hauptort Kappeln …   Kleines Konversations-Lexikon

  • angeln — fischen * * * an|geln [ aŋl̩n] <tr.; hat: a) mit der Angel fangen, zu fangen suchen: Forellen angeln; <auch itr.> am Sonntag gehen wir angeln. Syn.: ↑ fischen. b) (ugs.) als (Heirats)partner, Mitarbeiter o. Ä. gewinnen: er will sich eine …   Universal-Lexikon

  • Angeln — Modern Angeln, also known as Anglia (German: Angeln , Danish: Angel , Latin: Anglia , English: may follow German or Latin; direct translation from Latin: England ), is a peninsula in Southern Schleswig in the northern Schleswig Holstein, Germany …   Wikipedia

  • Angeln — 1. Allzeit angel , so leid st du keinen Mangel. »Wer immer angelt, dem nimmer mangelt.« (Logau.) Lat.: Semper tibi pendeat hamus. 2. Angeln und Vogelstellen verderben manchen jungen (braven) Gesellen. Man hat unter allen Arten der Jagd die… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • angeln — ạn·geln; angelte, hat geangelt; [Vt/i] 1 (etwas) angeln Fische mit der Angel1 fangen; [Vt] 2 (sich (Dat)) jemanden angeln gespr pej; einen Partner finden, den man heiraten kann: Am liebsten möchte sie sich einen Millionär angeln; [Vi] 3 nach… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”