angeschrieben
Gut (schlecht) angeschrieben sein: bei jemandem viel (wenig) gelten. Der Redensart liegen biblische Vorstellungen zugrunde: In Ex 32, 32 wird zuerst das ›Buch des Lebens‹ erwähnt, in dem der Herr die Gerechten anschreibt und aus dem er die Sünder tilgt (vgl. Ps 69, 29 und Lk 10, 20; Hebr 12, 23; vor allem aber Offb 3, 5; 5, 1-2; 17,8; 20, 12 und 15); entsprechend französisch ›être bien (mal) noté‹, ›être bien (mal) dans les papiers du quelqu'un‹; englisch ›to be in a person's (black) books‹ – ›to stand well in a person's books‹; niederländisch ›goed (slecht) aangeschreven staan‹ und ›in een goed blaadje staan‹; Kuhhaut. Eine spätere Deutung bezieht die Redensart auf den Lehrer, der die Leistungen seiner Schüler anschreibt. Auch die Redensart, ›Bei jemandem eine gute Nummer haben‹ weist auf diesen Zusammenhang.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • angeschrieben — angeschrieben:guta.sein:⇨beliebt(2);schlecht/nichtguta.:⇨unbeliebt(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • angeschrieben — ạn|ge|schrie|ben 〈Adj.〉 gut angeschrieben sein (bei) beliebt sein (bei); →a. anschreiben * * * ạn|ge|schrie|ben: ↑ anschreiben (2). * * * ạn|ge|schrie|ben: ↑anschreiben (2) …   Universal-Lexikon

  • Angeschrieben — * Er ist da gut (schlecht) angeschrieben …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • angeschrieben sein — angeschriebensein 1.beijmgutangeschriebensein=vonjmgünstigbeurteiltwerden;jdsWohlwollenbesitzen.HergenommenvomLehrer,derdieLeistungsnotenderSchüleranschreibt,oderfußendaufderVorstellung,daßdiegutenundschlechtenTatenderMenschenimHimmelverzeichnetun… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Bei jemandem gut \(oder: schlecht\) angeschrieben sein —   Die Wendung stammt aus dem kaufmännischen Bereich und bezieht sich auf das Anschreiben von Schulden und Guthaben. Sie wird umgangssprachlich gebraucht um auszudrücken, dass eine Person bei jemandem in gutem (oder: schlechtem) Ansehen steht:… …   Universal-Lexikon

  • bei j-m gut angeschrieben sein — [Redensart] Bsp.: • Zum Glück bin ich bei ihr gut angeschrieben und sie wird mir verzeihen …   Deutsch Wörterbuch

  • bei j-m schlecht angeschrieben sein — [Redensart] Bsp.: • Unglücklicherweise bin ich bei ihr schlecht angeschrieben und sie wird mir nicht verzeihen …   Deutsch Wörterbuch

  • Gut angeschrieben sein. — См. На хорошем счету …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Anschreiben — Begleitbrief * * * an|schrei|ben [ anʃrai̮bn̩], schrieb an, angeschrieben <tr.; hat: 1. für alle sichtbar auf eine senkrechte Fläche schreiben: welcher Schüler schreibt den Satz [an die Tafel] an? Syn.: ↑ schreiben. 2. (eine Geldsumme, die jmd …   Universal-Lexikon

  • anschreiben — verkaufen auf Pump (umgangssprachlich) * * * an|schrei|ben [ anʃrai̮bn̩], schrieb an, angeschrieben <tr.; hat: 1. für alle sichtbar auf eine senkrechte Fläche schreiben: welcher Schüler schreibt den Satz [an die Tafel] an? Syn.: ↑ schreiben. 2 …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”