frühstücken
Schlecht gefrühstückt haben: in schlechter Laune sein.
   Feucht gefrühstückt haben ist eine verhüllende Umschreibung für die alkoholische Wirkung eines Frühschoppens, beide Wendungen sind erst in neuerer Zeit in der Umgangssprache aufgekommen. Ebenso steht rückwärts frühstücken euphemistisch für: sich übergeben.
   Die zunächst ziemlich harmlos klingende Frage: Du hast wohl lange nicht (mehr) im Krankenhaus gefrühstückt? enthält eine versteckte Drohung, den anderen ›krankenhausreif‹ schlagen zu wollen.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • frühstücken — V. (Grundstufe) das Frühstück oder zum Frühstück essen Beispiele: Wir frühstücken jeden Morgen um acht Uhr. Heute habe ich nur eine Banane gefrühstückt …   Extremes Deutsch

  • Frühstücken — Frühstücken, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, das Frühstück zu sich nehmen, essen; Nieders. vernogtern, eigentlich die Nüchternheit vertreiben, Franz. dejeuner …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • frühstücken — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • frühstücken — frühstücken, frühstückt, frühstückte, hat gefrühstückt Haben Sie schon gefrühstückt? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • frühstücken — früh|stü|cken [ fry:ʃtʏkn̩]: a) <itr.; hat das Frühstück einnehmen: im Wohnzimmer frühstücken; wir wollen jetzt frühstücken; sie hat ausgiebig gefrühstückt. Syn.: Kaffee trinken. b) <tr.; hat zum Frühstück (a) einnehmen: ein Schinkenbrot… …   Universal-Lexikon

  • frühstücken — frü̲h·stü·cken; frühstückte, hat gefrühstückt; [Vt/i] (etwas) frühstücken etwas zum Frühstück essen <ausgiebig frühstücken; ein Ei o.Ä frühstücken> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • frühstücken — Kaffee trinken, brunchen; (schweiz.): zu Morgen essen; (veraltet): dejeunieren. * * * frühstücken:Kaffeetrinken;auch⇨Mahlzeit(3) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • frühstücken — früh|stü|cken ; gefrühstückt; zu frühstücken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Frühstücken — 1. Man muss nicht so lange frühstücken, dass man das Mittagsessen darüber verliert. Dän.: Man seer saa ofte efter davren at man mister nadveren. (Prov. dan., 107.) 2. Wer reichlich frihschtickt, muss schpoarsam vaspern. (Schles.) – Frommann, III …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • frühstücken — frühstückenv 1.soetwashabeichnochnichtgefrühstückt=derleihatmanmirnochniezugemutet.Vgl⇨essen1.1930ff. 2.jmbeimLesenindieZeitungblicken;jmindieKartensehen;vomMitschülerabschreiben.Mannascht,aberißtsichnichtsatt.1900ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”