Gedöns


Gedöns
Ein furchtbares (schreckliches) Gedöns machen: ein großes Aufhebens, ein überflüssiges Getue, ein ewiges Hin und Her veranstalten. Die Redensart wird meist in negierter Form innerhalb einer Aufforderung gebraucht: Mach (doch) nicht (immer) so (solch) ein Gedöns! Stell dich nicht so an! Mache nicht immer einen solchen Wirbel, ein solches Durcheinander!
   Das Wort ›Gedöns‹ stammt aus Norddeutschland und geht auf mittelhochdeutsch ›gedense‹: Hin- und Herziehen zurück, das zu mittelhochdeutsch ›dinsen‹: ziehen, zerren gebildet ist, es hat etymologisch also nichts mit ›tönen‹ zu tun. H. Sachs bezieht den Ausdruck auf den Zug der Vögel:
   dergleichen kummen auch die wildgens.
   die krench, machen ein lang gedens.
   (H. Sachs, I, 269,18, ed. Keller).
Tatsächlich ist ja ein langes Umherfliegen zu beobachten, wenn sich die Vögel sammeln und sich auf ihre große gemeinsame Reise nach Süden vorbereiten.

Das Wörterbuch der Idiome. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gedöns — Gedöns,das:1.⇨Gehabe[n](1)–2.⇨Geschwätz(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gedöns — Sn Aufhebens per. Wortschatz ndd. (13. Jh.), mhd. gedense Hin und Herziehen Stammwort. Zu mhd. dinsen ziehen (s. unter aufgedunsen). Die heutige Form stammt aus dem Niederdeutschen. aufgedunsen. ✎ Röhrich 1 (1991), 516f. deutsch s. gedunsen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gedöns — Zeug; Pipapo (umgangssprachlich); Utensilien; Gimmick; Sachen; Dinge; Aufheben; Brimborium (umgangssprachlich); Gewese; Lärm (um nichts) ( …   Universal-Lexikon

  • Gedöns — Ge|döns, das; es (landschaftlich für Aufheben, Getue); viel Gedöns um etwas machen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gedöns — Ge·dö̲ns das; es; nur Sg, nordd gespr pej; viel Aufregung über eine unwichtige Angelegenheit …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gedöns — Hamburg • dummes Zeug Magdeburg • umständliche Handlungsweise, wertlose Gegenstände …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • Getue — Gedöns (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Michael Wirbitzky — (* 14. April 1963 in Köln) ist ein deutscher Radiomoderator und Comedian. Nach Abitur und Geschichtsstudium absolvierte Wirbitzky eine Ausbildung zum Journalisten. Seine erste Radioanstellung fand er bei RTL, bevor er zum SWF wechselte. Seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lorenz Gedon — Lorenz Gedon, Zeichnung von Franz von Lenbach (1883) …   Deutsch Wikipedia

  • Aufwand — a) Anstrengung, Aufbietung, Aufopferung, Einsatz, Hingabe, Kraftanstrengung, Verausgabung; (bildungsspr.): Engagement. b) Aufwendungen, Ausgaben, Auslagen, Kosten; (ugs.): Unkosten; (schweiz.): Umtrieb. c) Aufheben, Aufmachung, Ausstattung,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.